Am Kalscheurer Weg wird eine vorübergehende Flüchtlingsunterkunft für 150 Menschen gebaut. Erfahrungsgemäß liegt die Belegung bei 85 – 90 %, es werden also etwa 130 bis 140 Menschen dort einziehen. Geplant ist, die Unterkunft für voraussichtlich 10 Jahre zu nutzen.

Nach bisherigem Kenntnisstand sollen überwiegend Familien untergebracht werden.

Bislang leben in Zollstock 0 % Flüchtlinge, mit den 150 wären es 0,68 %. Nach wie vor sind in Köln über 2000 Flüchtlinge in Hotels untergebracht. Das ist die teuerste Art der Unterbringung. Die Unterkunft in Zollstock kann also dazu beitragen, die Gesamtkosten für die Unterbringung zu verringern. Auch wenn die Flüchtlingszahlen rückläufig sind, werden weiterhin vorübergehende Unterkünfte benötigt.

Es wird eine hauptamtliche Leitung von zwei Sozialarbeitern geben wird, die tagsüber anwesend ist sowie Wachpersonal. So ist sichergestellt, dass es Ansprechpartner/innen gibt, die sich vor Ort kümmern!

Bislang wurden auf dem Gelände nur die Bäume gerodet. Die eigentlichen Arbeiten beginnen, wenn die Vergabe des Bauauftrages erfolgt ist. Das soll Mitte des Jahres sein. Mit der Fertigstellung wird Ende 2018 bis Anfang 2019 gerechnet.

In der Informationsveranstaltung der Stadt Köln am 14.05.2018 wurden die Details bekannt gegeben. Es wurden Fragen beantwortet und lebhaft diskutiert. Dabei hat sich gezeigt, dass die Zollstocker trotz weniger Bedenken bereit sind, Menschen hier aufzunehmen und sie zu unterstützen.

Informationen zu der Unterkunft sowie zu der geplanten Informationsveranstaltung finden Sie auch auf der Internetpräsenz der Stadt Köln untern:

http://www.stadt-koeln.de/leben-in-koeln/soziales/koeln-hilft-fluechtlingen/informationsveranstaltungen-zu-den-fluechtlingsunterkuenften

Die gezeigte Präsentation der Stadt Köln finden Sie unter:

http://www.stadt-koeln.de/leben-in-koeln/soziales/koeln-hilft-fluechtlingen/informationsveranstaltungen-zu-den-fluechtlingsunterkuenften

Gerne versuchen wir, offene Fragen zu klären. Melden Sie sich einfach bei uns:

kontakt@spd-zollstock.de

https://www.facebook.com/SPDZollstock/

 

Kommentare sind geschlossen